Deutsches Institut für Normung e. V.

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |  Hauptnavigation; Accesskey: 3 |  Servicenavigation; Accesskey: 4

Basisuntersuchungen

Im Rahmen der Initiative „Innovation mit Normen und Standards“ werden aktuell 56 normungs- und standardisierungsvorbereitende Projekte durchgeführt, die zudem durch jährlich drei wissenschaftliche Basisuntersuchungen begleitet werden. Ziel der Basisuntersuchungen ist es, die Bedürfnisse von Wissenschaft und Industrie zur Schaffung einer effizienten und fruchtbaren Innovationslandschaft zu ermitteln und in diesem Zusammenhang aufzuzeigen, welchen Beitrag die Instrumente der Normung und Standardisierung dazu leisten können.
 
Folgende Themen stehen hierbei aktuell im Fokus der wissenschaftlichen Untersuchungen:
 
  1. Verwendung von Dienstleistungsnormen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge
  2. Plattform für die unternehmens- und branchenübergreifende Zusammenarbeit in innovativen und konvergenten Themenfeldern mit dem Ziel der frühzeitgen Überführung in die Normung und Standardisierung

Use-Case-Methodik in der Normung

Untersuchung der Use-Case-Methodik zur Anwendbarkeit auf den Normungsprozess in komplexen und technologiekonvergenten Themengebieten mehr

Ansprechpartner

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Hermann Behrens
Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
Nachricht senden