Deutsches Institut für Normung e. V.

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |  Hauptnavigation; Accesskey: 3 |  Servicenavigation; Accesskey: 4

Kurz- und Ultrakurzpulse in der Lasertechnik

In vielen Laseranwendungen werden zusehends ultrakurze Pulse mit Pulsdauern im Femto- und Picosekundenbereich eingesetzt. Die Tatsache, dass die Pulse so extrem kurz sind, bietet bestimmte Vorteile in technisch-industriellen Anwendungen (z.B. der Materialbearbeitung) und im medizinischen Einsatz. Weitere Vorteile und neue Möglichkeiten ergeben sich durch die kurzen Pulse in der Informations- und Kommunikationstechnik sowie in der Messtechnik und den Biowissenschaften (z.B. schonende Beobachtung zellulärer Vorgänge).
Nach Meinung der Laserexperten steht die Anwendung dieser Pulse erst am Anfang und es kann von einem großen Feld mit vielen Innovationen ausgegangen werden. Es hat sich bei den bisherigen Arbeiten gezeigt, dass das bestehende Normenwerk zur Lasercharakterisierung die Ultrakurzpulstechnik nur zum Teil abdeckt und erweitert werden sollte.
Ziel ist die Unterstützung der deutschen Wirtschaft und Forschung beim Ausbau der führenden Stellung in diesem innovativen Bereich der Lasertechnik sowie bei der wettbewerbsfähigen Umsetzung und Vermarktung der Ergebnisse der angewandten Forschung.
 
Projektziele
Auf Grundlage der 2006 erzielten Ergebnisse sollten bei der Durchführung des Gesamtvorhabens neue Normungsprojekte identifiziert bzw. notwendige Modifikationen bestehender Normen zur Berücksichtigung kurzer und ultrakurzer Pulse bzw. der spezifischen Anwendungen von Ultrakurzpulslasern vorgenommen werden.
Gegebenfalls wird zudem eine Revision bestehender Normen zur Anpassung an die Bedürfnisse von Ultrakurzpulslasern sowie der Start neuer, möglichst internationaler Normungsvorhaben zur Unterstützung der deutschen Wirtschaft und Forschung bei der wettbewerbsfähigen Umsetzung und Vermarktung der Ergebnisse der angewandten Forschung eingeleitet.
 
Laufzeit
Januar 2007 – Dezember 2007

Ansprechpartner

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Dr.  Karlhanns Gindele
Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
Nachricht senden